Besuch KSH in Valladolid vom 8.2.19-14.2.19

Besuch KSH in Valladolid vom 8.2.19-14.2.19

Von Freitag, den 8.2.2019 bis Donnerstag, den 14.2.2019 brachen 25 SchülerInnen mit zwei Begleitlehrerinnen zum Gegenbesuch ins spanische Valladolid zu unserer Partnerschule IES Pinar de la Rubia auf.

Die gesamte Erasmus + Gruppe freute sich darauf, ihre zuletzt im Dezember gesehenen Partner nun in Valladolid wiedersehen zu können.

Am Wochenende, das die SchülerInnnen in ihren Gastfamilien frei verbringen konnten, wurde die Stadt mit ihren vielfältigen Sehenswürdigkeiten vorgestellt sowie erste Einblicke in das spanische Familienleben gewährt.

Die folgende Woche war dagegen vollgepackt mit interessanten Aktivitäten, wie dem Empfang im valladolider Rathaus, einer Schnitzeljagd durch die 230 000 Metropole, dem Besuch im weltweit bekannten Musikinstrumentemuseum in Urueña samt Workshop an ungewöhnlichen Instrumenten und vielen weiteren kulturell interessanten Aktivitäten.

Wir setzten dabei natürlich auch unsere Forschungen zum gemeinsamen kulturellen Erbe fort und sammelten am letzten Tag Ideen für unser „Europäisches Haus“, das wir analog und digital mit Aspekten der spanischen und deutschen Kultur einrichten wollen. Dieses Haus sowie unser Erasmus + Projekt stellte ein Schüler am vorletzten Tag, den „Tag des Radios“ , vor hunderten SchülerInnen der valladolider Schulen sowie Regionalpolitikern live im spanischen Radio vor.

Im Anschluss fuhr unsere Gruppe nach Madrid weiter, wo wir den letzten Tag mit dem Erkunden der spanischen Hauptstadt und ihrer vielfältigen Sehenswürdigkeiten verbrachten.

Nach einer kurzweiligen und sehr ereignisreichen Woche blieb nur noch zu sagen:

¡Adiós España y bienvenidos a Alemania!