Seite wählen

Vom 19.2.24 bis zum 1.3.24 fuhren 26 Schülerinnen und Schüler aus der Abschlussklasse des Berufskollegs Fremdsprachen und einige Gymnasiasten mit Spanisch als zweite Fremdsprache ins wunderschöne Valencia.

Ganze 12 Tage wurden genutzt, um die spanische Kultur kennenzulernen, in den Gastfamilien in den Alltag zu schnuppern und in der zentral gelegenen Sprachenschule die bereits erlernten Kenntnisse in Wortschatz und Grammatik zu vertiefen und neue auf innovative und spielerische Weise zu erlernen.

Neben zahlreichen Sprachstunden stand ein bunter Mix an Programmpunkten auf dem Plan: von Kultur, Ökologie, Wirtschaft sowie Koch-und Tanz – Workshops wurde allen Beteiligten sehr viel geboten.

Besonders interessant war der Besuch der Orangenplantage samt anschließender Besichtigung der Verpackungsfirma, in der auch kiloweise Orangen für den Deutschen Markt verpackt und abgefertigt wurden.

Dank unserer Erasmus + Akkreditierung bis 2027 konnten unserer Schülerinnen und Schüler all das für einen kleinen Eigenanteil erleben und sind nun optimal vorbereitet auf die zentrale Klassenarbeit in Spanisch und die anstehenden mündlichen Prüfungen.

Die Vorbereitungen für die nächsten Abschlussklassen laufen bereits auf Hochtouren!

Views: 97