Informationen zum Wiederbeginn des Unterrichts am 04.05.2020 und zu den Abschlussprüfungen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am 04. Mai beginnt an der Kaufmännischen Schule wieder der Unterricht an der Schule für unsere Prüfungsklassen. Sicherlich treiben Sie alle viele Fragen diesbezüglich um. Hier einige kurze Antworten:

 

Leistungsfeststellung ** Notengebung ** Abschlussprüfungen

  • Es werden alle Schülerinnen und Schüler versetzt. Eine freiwillige Wiederholung ist möglich, konkrete Regelungen folgen noch.
  • Für die Prüfungen werden Verfahrensvereinfachungen vorgenommen ohne die Aussagekraft der Prüfung in ihrem Kern zu beschädigen.
  • In den Prüfungsklassen werden keine Klassenarbeiten mehr geschrieben.
  • Schülerinnen und Schüler, die sich unsicher fühlen, aus welchen Gründen und Bedenken auch immer, müssen nicht am Haupttermin der Abschlussprüfung teilnehmen und können stattdessen den ersten Nachtermin wählen (eine Splittung der Termine, also bspw. 1x Haupttermin, 2x Nachtermin, ist nicht zulässig).
  • Eine weitere Sondersituation ergibt sich für Schülerinnen und Schüler, die trotz einer Vorerkrankung an den Prüfungen teilnehmen wollen. Entsprechende Regelungen werden gesondert bekannt gegeben.
  • Die zentrale Klassenarbeit im Berufskolleg I entfällt.
  • In den Berufskollegs wird die Projektarbeit nur auf freiwilliger Basis auf Wunsch der Prüflinge mit Dokumentation ohne Präsentation durchgeführt.

 

Unterricht ab 04.05.2020 ** Präsenzunterricht ** Fernunterricht

  • Für die Prüfungsklassen beginnt der Präsenzunterricht wie geplant am 04.05.2020. Im Bereich der Berufsschule betrifft dies die Klassen der Sommerprüfung.
  • Die Versetzungsklassen werden weiterhin mittels Fernunterricht beschult.
  • Für die Einhaltung der Hygienevorschriften werden weitreichende Vorkehrungen getroffen.
  • Zu Beginn der nächsten Woche wird der „Not-Stundenplan“, zunächst für die Zeit vom 04.05. bis zum Beginn der Prüfungen, online gestellt.
  • Dabei werden zunächst nur die Prüfungsklassen in den schriftlichen Prüfungsfächern in unterrichtet. Am Wirtschaftsgymnasium werden auch die Fächer der mündlichen Prüfung (5. Prüfungsfach) beschult.
  • In den Prüfungsklassen werden weiterhin keine Aufgaben in Fächern gegeben, welche nicht Gegenstand der Prüfung sind.

Weitere Informationen erhalten Sie über TEAMS von Ihren Klassenlehrer*innen.

Aktuelle Informationen des Kultusministeriums finden Sie hier.