Seite wählen

Vom 14.4. – 20.4.18 besuchten unsere Freunde aus Gran, Norwegen uns an der Kaufmännischen Schule in Heidenheim. Dieser Schüleraustausch besteht nun seit vier Jahren und jedes Jahr werden es mehr Teilnehmer. Dieses Jahr wurde der Fokus auf die verschiedenen Kulturen und Traditionen gelegt. Nach dem Besuch des Unterrichts und verschiedenster Präsentationen von Musikern bis zur Energiegewinnung standen Programmpunkte wie Stadtbesichtigungen in Heidenheim, Ulm und Stuttgart sowie das Mercedes Benz Museum an. Ein Highlight war der Besuch des Stadions beim Spiel des FCH gegen Duisburg.

Folgendes Projekt wurde dieses Jahr bearbeitet:

Projektcharakter

Kulturprojekt: Gemeinsamkeiten und Unterschiede in unseren Ländern

Die Schüler der Kaufmännischen Schule Heidenheim und der Hadeland Videregående Skole aus Norwegen haben sich gegenseitig ihre Kultur vorgestellt. Im Anschluss wurden gemeinsam in Gruppen die Unterschiede und Gemeinsamkeiten erarbeitet. Hierzu wurden unter anderem die Bereiche Sport, Schule, Freizeit und Musik beleuchtet.

Weiterhin haben die Schüler positive Aspekte der verschiedenen Schulsysteme und der Einfluss der eigenen Kultur auf diese Systeme sowie Verbesserungsvorschläge erarbeitet.

Dieses Projekt wird von der Norwegisch-Deutschen Willy-Brandt- Stiftung gefördert.

 

Aufrufe: 425