Seite wählen

Betriebswirtschaft am BKWI

Das Fach Betriebswirtschaftslehre mit Steuerung und Kontrolle vermittelt den Schülerinnen und Schülern ein grundlegendes Verständnis für unternehmerische Abläufe. Diese können als Basis für Entscheidungs- und Handlungskompetenzen sowohl im Rahmen einer späteren kaufmännischen Tätigkeit, als auch als Grundlage für ein weiterführendes Hochschulstudium, sowie zum eigenen Nutzen als Marktteilnehmer im Privatbereich dienen.

Die Themenbereiche gliedern sich entlang der betrieblichen Kernprozesse, wobei die einzelnen Themen dabei immer wieder in den Gesamtzusammenhang einzuordnen sind. Die Lerninhalte werden dabei durch die Unternehmenssoftware Navision unterstützt. Mit den Fächern Wirtschaftsinformatik und Informationstechnologie sind Querverbindungen herzustellen.

Folgende Inhalte lernen die Schülerinnen und Schüler kennen

  • das Unternehmen als komplexes ökonomisches und soziales System
  • Bearbeitung von Kundenaufträgen
  • Zahlungseingänge aus dem Warenverkauf bearbeiten
  • Waren von Kunden beschaffen
  • Den Wareneingang überwachen und im Lager verwalten
  • Lieferantenrechnungen begleichen
  • Mitarbeiter einstellen und Personal verwalten
  • Investitions- und Finanzierungsentscheidungen treffen
  • Beschaffung und Verwaltung von Anlagegütern
  • Planung einer kundenorientierten Marketingstrategie
  • Festlegung der Verkaufspreise im Rahmen der Marketingstrategie
  • Produktpolitik als Teilbereich der Marketingstrategie
  • Planung der Absatzwege als Teilbereich der Marketingstrategie
  • Kommunikationspolitik als Teilbereich der Marketingstrategie